Ein Kreuzlinienlaser für ein schönes Zuhause für Haustiere

Kratzbaum mit einer Katze

Wer Hunde, Katzen oder andere Haustiere bei sich wohnen hat, der möchte natürlich auch, dass es ihnen gut geht. Hunde und vor allem natürlich Katzen schlafen recht viel am Tag und benötigen dafür gemütliche Schlafplätze, in denen sie sich wohlfühlen. Mittlerweile gibt es viele Konstruktionen wie Kratzbäume mit Höhlen und vielem mehr. Doch wer gleich mehrere davon benötigt, ist schnell viel Geld los. Günstiger wäre es, so etwas einfach selbst zu bauen. Für große Abhilfe kann dabei ein sogenannter Kreuzlinienlaser sorgen.

Sie fragen Sich, welche Vorteile die Arbeit mit einem Kreuzlinienlaser bringen würde? Das haben wir bereits für Sie in unserem Kreuzlinienlaser Test untersucht und Ihnen hier die Vorteile zusammengetragen.

Der Kreuzlinienlaser als treuer Arbeitsassistent

Egal wo es darauf ankommt, etwas exakt gerade auszurichten, kommt der Kreuzlinienlaser zum Einsatz. So ist er eine große Hilfe dabei, exakt gerade Linien auf Boden und Wände zu zeichnen. Fliesen zu verlegen, Tapezieren, Malerarbeiten, Regale oder andere Möbel auszurichten wird dadurch ebenso sehr erleichtert wie zum Beispiel einfach nur ein Bild gerade an die Wand zu hängen. Die Wasserwaage wird durch den Laser ersetzt. Nicht nur, indem Sie sie kaum noch brauchen, Sie erzielen mit dem Laser auch ein viel besseres Ergebnis, als dies von Hand möglich wäre. Aufgrund seiner Vielseitigkeit und Effizienz wird er nicht nur im privaten, sondern auch im professionellen Bereich gerne eingesetzt. Vor allem im Innen- und Trockenbau ist ein Kreuzlinienlaser zu einem unverzichtbaren Begleiter geworden.

Hier mal ein Videotutorial, wie man einen Kreuzlinienlaser richtig benutzt:

Arbeitsbereich

Der Laser hat einen Arbeitsbereich von etwa zehn bis fünfzehn Metern. Auch das ist ein großer Vorteil, da er so einerseits nicht im Weg steht und andererseits eine Betrachtung des geplanten Arbeitswerks aus einer größeren Distanz ermöglicht.

Zusatzoptionen

Der Laser bietet eine ganze Reihe praktischer Zusatzoptionen. So kann er beispielsweise mit einer Wandhalterung gekauft werden. Diese Möglichkeit ist besonders dann interessant, wenn die zu montierenden Gegenstände nicht ebenerdig verlaufen. Im Privatbereich stellt der Einsatz des Lasers über die Wandhalterung einen effektiven Vorteil bei der Anbringung Hängeschränken dar. Es gibt den Laser aber auch mit Selbstnivellierung. Dank dieser richter er sich selber aus, wobei durch eine mögliche Fehlbedienung verursachte Fehler ausgeschlossen werden.

Wasserdicht und robust

In der Regel bieten die Laser einen nach IP-Schutzklasse 54 genormten Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern. Dabei gibt die erste Ziffer den Schutz vor dem Eindringen von Fremdkörpern allgemein, die zweite die Widerstandsfähigkeit gegen Wasser an. So bietet der Laser Ihnen dazu den Vorteil, immer dann ein unempfindliches und robustes Werkzeug zur Hand zu haben, wenn es mal alles andere als trocken zugeht, wie es zum Beispiel auf Baustellen oft der Fall ist.