Urlaub mit Haustieren

      Keine Kommentare zu Urlaub mit Haustieren

Familienurlaube sind nicht mehr nur für zweibeinige Kinder. Laut einer Studie von AAA und Best Western International nehmen mehr als die Hälfte der US-Haustierbesitzer ihre Katzen und Hunde mit auf Reisen.

Wenn Sie mit Ihrem Hundebegleiter oder Katzenfreund unterwegs sein wollen, haben wir Tipps, wie Sie die Reise so reibungslos wie möglich gestalten können.

Roadtrips mit Rover

Probelauf. Bevor Sie sich auf eine lange Reise begeben, sollten Sie einige kürzere Fahrten unternehmen, um zu sehen, wie Ihr Haustier reagiert. Wird es ängstlich? Stellt sich eine Autokrankheit ein?

Schnall dich an. Etwa 30.000 Unfälle pro Jahr werden laut AAA durch einen ungehemmten Hund auf dem Vordersitz verursacht. Haustiere, die sich frei über das Fahrzeug wundern, sind nicht nur eine Ablenkung für den Fahrer, sondern sie sind auch wahrscheinlicher, im Falle eines Unfalls verletzt zu werden. Sie können dazu beitragen, eine sichere Reise zu gewährleisten, indem Sie Ihren pelzigen Freund mit einer Haustiersperre, einem Sicherheitsgurt für Haustiere, einem Autositz für Haustiere oder einer Reisekiste einschränken.
Behalten Sie Köpfe und Pfoten drinnen. Ihr Hund mag es genießen, seinen Kopf aus dem Fenster zu stecken, aber auf diese Weise zu reiten, könnte laut ASPCA Ohrschäden verursachen oder Ihr Haustier Lungeninfektionen aussetzen.

Bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor. Bringen Sie ein zweites Schild am Halsband Ihres Haustieres an, das die Adresse und Telefonnummer des Aufenthaltsortes während der Reise enthält. Bringen Sie auch die medizinischen Unterlagen Ihres Haustiers mit, falls ein Notfall eintritt.
Boxenstopps. Die American Veterinary Medical Association rät Haustierbesitzern, alle zwei bis drei Stunden zu stoppen, damit Ihr Haustier das Badezimmer benutzen und sich bewegen kann.

Hydrat. Der ASPCA empfiehlt, eine Gallone kaltes Wasser bereitzuhalten, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier während der Reise ausreichend mit Flüssigkeit versorgt bleibt.
Lass sie nicht allein. An einem 85-Grad-Tag kann die Temperatur im Inneren eines Autos, in dem die Fenster zerbrochen sind, in 10 Minuten 110 Grad erreichen, was tödlich sein kann. Wenn Sie ein Reiseziel besuchen, in dem Haustiere nicht erlaubt sind, lassen Sie es in einem tierfreundlichen Hotel – oder zu Hause – statt im Auto.
Für weitere Informationen, lesen Sie MNN’s Auto-Sicherheits-Tipps für Haustiere.

Fliegen mit Haustieren

Fit zum Fliegen. Wenn Ihr Haustier sehr jung, sehr alt oder nicht gesund ist, ist es am besten, das Tier zu Hause zu lassen. Auch einige Rassen reisen in der Fracht nicht gut, wie z.B. die Stupsnasenhunde wie Möpse, die zu Atembeschwerden neigen. Viele große Fluggesellschaften lassen solche Rassen nicht mehr im Frachtraum fliegen.
Machen Sie Ihre Nachforschungen. Die Bestimmungen und Gebühren variieren je nach Fluggesellschaft und je nachdem, ob Ihr Haustier in der Kabine oder als aufgegebenes Gepäck fliegt. Informieren Sie sich über die Geschichte der fliegenden Tiere einer Fluggesellschaft. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Fälle, in denen Haustiere verloren gehen, verletzt werden oder sterben, erhöht. Derzeit liefern etwa 15 große Fluggesellschaften monatliche Berichte über Zwischenfälle an das DOT, in denen die Vorfälle im Zusammenhang mit Haustieren aufgelistet sind.

Betrachten Sie eine Fluggesellschaft nur für Haustiere. Pet Airways bietet klimatisierte Kabinen, die mit Einzelkisten ausgestattet sind, und eine Flugbegleiterin kontrolliert die Tiere alle 15 Minuten. Nach der Landung erhalten die Tiere eine Badepause und können von ihren Besitzern in der Pet Lounge der Fluggesellschaft an den teilnehmenden Flughäfen abgeholt werden.
Haustierpapiere. Wenn Sie außerhalb des Landes reisen, finden Sie heraus, welche Impfungen Ihr Haustier benötigt und ob Quarantäne erforderlich ist. Konsultieren Sie diese Datenbank mit den Anforderungen für die Einfuhr von Tieren, um weitere Informationen zu erhalten.
Bereiten Sie den Träger vor. Kaufen Sie einen Zwinger, der Platz für Ihr Haustier bietet, um sich umzudrehen und zu stehen, ohne den Kopf zu treffen. Wenn Ihr Haustier noch nie zuvor gereist ist, verbringen Sie einige Zeit damit, das Tier daran zu gewöhnen, dass es sich in der Trage befindet. Fluggesellschaften haben unterschiedliche Anforderungen an die Kistenabmessungen, aber die USDA verlangt folgendes: Essen und Trinken, Aufkleber „Live Animal“, aufrechte Pfeile und Bettwäsche.

Übung. Spielen Sie vor dem Flug mit Ihrer Katze oder gehen Sie mit Ihrem Hund spazieren. Je müder Ihr Haustier ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es während der Reise schläft.
Entspannen Sie sich. Cesar Millan empfiehlt, Lavendelöl als „Assoziationsduft“ zu verwenden, um Ihrem Haustier beim Fliegen zu helfen, sich zu entspannen. In den Wochen vor dem Flug schlägt er vor, einen Tropfen Öl auf die Hände zu Fütterungszeiten oder vor Spaziergängen zu geben. Einmal an Bord, „die positive Assoziation wird es ihm erlauben, sich zu beruhigen und entspannt zu bleiben“.
Für weitere Informationen lesen Sie die Top 10 Tipps von MNN für das Fliegen mit Haustieren.

Andere Reisetipps für Haustiere

Konsultieren Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie sich auf eine Reise begeben, insbesondere wenn Ihr Haustier noch nie zuvor gereist ist oder wenn Sie gesundheitliche Bedenken haben.
Bewahren Sie eine vertraute Decke oder ein Spielzeug mit Ihrem Haustier auf, damit es sich während der Reise wohler fühlt.
Wenn Ihr Haustier auf Reisen nervös wird, sollten Sie ein Thundershirt kaufen. Diese eng anliegenden Hemden zielen auf Druckpunkte ab, und Tierärzte empfehlen diese drogenfreie Option oft für Tiere, die unter Angstzuständen leiden.

Mit diesen Tipps können auch Haustiere entspannt und sorgenfrei mit in den Urlaub genommen werden. So kann man mit seinem treuen Gefährten die schönsten Sehenswürdigkeiten in Mailand, Moskau, Sevilla, Valencia und vielen  Städten mehr besichtigen und kann einen noch schöneren Urlaub verbringen.